Coaching

Gönnen Sie sich Ihren Coach!

Das kennt wahrscheinlich jeder: Veränderungen, Entscheidungen, Herausforderungen und Fragestellungen hält das Leben immer wieder für uns bereit. Positiv wie negativ. Ob nun im beruflichen oder privaten Bereich: Oft ist es hilfreich, einen Coach an der Seite zu haben, der Sie als Sparringspartner dabei unterstützt, Dinge klar zu sehen und auf den Punkt zu bringen. Letztendlich geht es darum, für Sie umsetzbare Lösungen zu entwickeln.


Was zeichnet mich als Coach aus?

Empathie
Humor
Überblick
Coaching-Kompetenz
 Menschlichkeit
Lebens- und Berufserfahrung


Wie läuft Coaching ab?

Am Anfang stehen zwei entscheidende Fragen: Bin ich der richtige Coach für Sie? Und: Was ist Ihr Auftrag an mich? Wenn Sie die erste Frage mit ‚ja‘ beantworten, klären wir gemeinsam Ihr Ziel. Erst, wenn Sie wirklich Klarheit über Ihr Ziel haben, starten wir miteinander ins Coaching.


Meine Rolle als Coach:

Ich bin der festen Überzeugung, dass Sie bereits über die Kompetenz verfügen, Ihre Coachingthemen zu lösen. Was Sie brauchen, ist ein Coach, der Ihnen dabei hilft, diese Kompetenzen zu entdecken und Sie richtig einzusetzen. Als Coach bin ich also nicht derjenige, der Ihnen „die Welt erklärt“ – Ihre Welt kennen Sie selber am besten. Als Coach bin ich in der Rolle eines Lotsen, der Sie während der Fahrt durch unruhige Gewässer begleitet. Ich vermittele Ihnen Orientierungsansätze, aber Sie sind Ihr eigener Kapitän. Ich zeige Ihnen Handlungsmöglichkeiten. Die Entscheidungen treffen Sie.


Dauer:

Eine Coachingsitzung umfasst 60 bis 90 Minuten. Wie viele Treffen wir brauchen, um für Sie zu einer guten Lösung zu kommen, hängt unter anderem vom Thema ab und lässt sich im Vorfeld schwer sagen. Manchmal sind Ihre Anliegen schnell geklärt, manchmal brauchen wir etwas mehr Zeit.


Nach dem Coaching:

Manchmal tauchen nach Coachings neben allen positiven Effekten Gefühle wie Verunsicherung auf. Das muss nicht vorkommen, ist aber völlig normal, schließlich beschreiten Sie ja einen neuen Weg. In solchen Fällen rufen Sie mich gerne an. Ich bin für Sie da.


Welche Methoden verwende ich im Coaching?

Ich arbeite in erster Linie mit Methoden aus dem NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren). Ich arbeite sehr gerne mit NLP, weil sich dadurch alte und von Ihnen als Klient unerwünschte Denk- und Verhaltensmuster sehr schnell, einfach und nachhaltig verändern lassen. NLP unterstützt Sie zudem maßgeblich dabei, die Kommunikation mit sich und natürlich mit anderen zu verbessern.

Darüber hinaus fließen Elemente des Systemischen Coachings, der Gewaltfreien Kommunikation sowie der Achtsamkeits-basierten Arbeit in meine Coachingarbeit mit ein.


Ich begleite Sie im beruflichen Kontext als Führungskräfte-Coach, als Coach für Mitarbeiter aller Hierarchie-Stufen und als Team-Coach zum Beispiel zu folgenden Fragestellungen:

• Wie löse ich Konflikte mit Arbeitskollegen und im Team?
• Wie gebe ich Feedback so, dass es ankommt?
• Wie kann ich Feedback annehmen, ohne ablehnend zu reagieren?
• Wie führe ich Mitarbeitergespräche für beide Seiten konstruktiv und wertschätzend?


Im privaten Bereich begleite ich Sie als Coach zum Beispiel zu folgenden Fragen:

• Wie kann ich alte Muster und eingefahrene Glaubenssätze über Bord werfen und neues Verhalten festigen?
• Wie kann ich Beziehungsprobleme lösen?
• Wie kann ich mich frei machen von Bewertungen über andere Menschen?
• Wie gewinne ich Klarheit in Entscheidungsfragen?
• Wie kann ich Situationen anders und neu betrachten?

Gönnen Sie sich Ihren Coach und rufen Sie mich für ein kostenloses telefonisches Vorgespräch sehr gerne an. Meine Rufnummern finden Sie hier.